Nachweihnacht im Mühltal

Wie immer nach Weihnachten, verspürten wir auch in diesem Jahr einen gewissen Bedarf nach Ausgleich: Der Mensch ist zum Laufen gemacht ;-)

Im Mühltal waren wir schon lange nicht mehr – und da das Wetter einen nicht zu schlammigen Untergrund erwarten ließ, entschlossen wir uns zu dieser Mühltal-Tour zu dieser ungewöhnlichen Zeit:

Ganz allein waren wir aber nicht unterwegs, es gab durchaus noch ein paar Gleichgesinnte.
Wir begannen mit der Strecke über den Berg zur „Schössersmühle“ und liefen dann durch das sauber asphaltierte Mühltal zurück zum Parkplatz an der „Roten Pfütze“. Die vorher recherchierte Einkehr in der „Naupoldsmühle“ (für mich mit zünftigem Mutzbraten) verlief wie erwartet, das Wetter wurde sogar noch besser als erwartet (gefroren hat niemand).