Jena Reprise

Was einmal schön war, kann auch ein zweites mal schön werden. Das dachten wir uns, als wir am gestrigen Feiertag wiederholt nach Jena fuhren, um dort das nachzuholen, was wir bei unserer ersten Tour nicht ganz geschafft hatten.
(s. Jena ist nicht weit)
Diesmal starteten wir in Cospeda, gingen am Napoleonstein vorbei in Richtung Landgraf und von dort dann etwas umwegiger durch das Naturschutzgebiet Windknollen zurück nach Cospeda. Es waren angenehme 7,5 km.

Ein Jenenser war am selben Tag wo anders:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2013/10/03/die-reise-zum-mittelpunkt-deutschlands/

(Erste Veröffentlichung am 4. Oktober 2013)

Es ist schon ziemlich ernüchternd: Ich werde mir nicht mehr alle sehenswerten Städte Deutschlands ansehen können. Es fehlt einfach die (Lebens-)Zeit dazu. Doch ein paar Städte werden es noch werden ...
Die hier gezeigten Eindrücke erheben also keineswegs irgend einen Anspruch auf Vollständigkeit oder anderer umfassenden Gültigkeit. Es sind nur ein paar hundertstel Sekunden durch meine Kamera gesehen.

Wackelturm & Gohliser Schlösschen (Leipzig) | Leipzig in EisHausmannsturm inklusive (Dresden) | Dresden, Äußere Neustadt | Schloss Moritzburg Zeitz | Freiberg in Sachsen | Lutherstadt Wittenberg | BergZOO Halle | Blütezeit Apolda | Gotha | Bürgel | Leipzig Halle Airport | Nachttour | Wegen der Römer nach Pforzheim | BUGA Brandenburg | Goslar von oben | Goslar ebenerdig | Bei den Hobbits in Zeitz | Im kalten Berlin | Weißbier und Hundertwasser (Abensberg) | Befreiungshalle Kelheim | Dresden ohne Frauenkirche? | Dixieland-Parade 2014 (Dresden) | Aufgefallen in Dresden | Überdachte Autobahn (Jena) | Saline am Dienstag (Bad Dürrenberg) | St. Peter, Straubing | Völkerschlacht-Tourismus (Leipzig) | Jena Reprise | Jena ist nicht weit