Weißenfelser Heimatbote

Artikelliste 2001 - 2003

2003 - Heft 4 [047]

  • Die Schulstadt Weißenfels [von Siegfried Thielitz]
  • Der Schrottsammler Wilhelm Göhrer – ein Weißenfelser Original [von Gerhard Bach]
  • Vor 190 Jahren – Theodor Körner in unserer engeren Heimat [von Heinz Bretschneider]
  • Publikation über die berühmte Weißenfelser Fürstenschule [von Dr. Otto Klein]
  • Gottfried Adolf Müllner – Eine Betrachtung anlässlich seines Geburtstages am 18.10.1774
  • Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg – Weißenfels wurde ihr neues Zuhause [von Wilfried Schreier]
  • Die einstige Eisenwarenhandlung Bohrmann in der Jüdenstraße [von Uwe Freudenberg]
  • Nachruf auf Fritz Sultze – Zeichner der Weißenfelser Originale
    [von Gerhard Bach]
  • Seltene Nadelgehölze – Bemerkenswerte Bäume in Weißenfels und Umgebung
    [von Dr. Hans Köhler]

2003 - Heft 3 [046]

  • Eine Erinnerung an die Weißenfelser Stadthallen und das Haus der Werktätigen [von Uwe Freudenberg]
  • Der Weißenfelser Filmreporter – Eine eindrucksvolle Stadtchronik auf 30.000 Meter Zelluloid [von Gerhard Bach]
  • Auf Schusters Rappen zur Oeblitzschleuse [von Heinz Bretschneider]
  • Die Wäscherei Rogosch [von Klaus-Peter Lehmann]
  • Das Haus Nikolaistraße 13 in Weißenfels [von Ingo Bach]
  • Experten im Unterricht – Erinnerungen an die Weißenfelser Mittelschulzeit nach 60 Jahren [von Heinz Bretschneider]
  • Das XIV. Mitteldeutsche Bundesschießen 1892 [von Fred Knauth]
  • Zeitungsberichte vom 10. April 1945
  • Wo die Klemmberger siedeln … (2) [von Hubert Mayer]
  • Eichen [von Dr. Hans Köhler]

2003 - Heft 2 [045]

  • Interessantes und Historisches über unsere Weißenfelser Marienkirche
    [von Gerhard Bach]
  • Die Bronze-Reliefbilder vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Weißenfels
    [von Heinz Bretschneider]
  • Die Trampler Schuhfabrik im Spiel der Mächte
    [von Wilfried Schreier]
  • Fliegeralarm und Panzeralarm 1945
    [von E. Resel]
  • Für ein schöneres und grüneres Weißenfels – Der Weißenfelser Verschönerungsverein
    [von Elke Schubert]
  • Rudi Schuricke sang auch in Weißenfels
    [von Heinz Bretschneider]
  • Wo die Klemmberger siedeln … (100 Jahre Wohngebiet Klemmberg)
    [von Hubert Mayer]
  • Weißenfelser Zeitungsinserate aus der Infaltionszeit anno 1923
    [von Uwe Freudenberg]
  • 100 Jahre WFV Schwarz-Gelb [von Holger Pilz]
  • Linden – Bemerkenswerte Bäume in Weißenfels und Umgebung
    [von Dr. Hans Köhler]
  • Weißenfelser Flugtage! [von Fritz Sultze]
  • Zitate aus Schriften der Louise von Francois
    [zusammengestellt von Siegfried Thielitz]

2003 - Heft 1 [044]

  • Zweimal demontiert, dann abgerissen – erst Papierfabrik, dann Schuhfabrik
    [von Gerhard Bach]
  • Zum 190. Geburtstag: Leopold Kell und das „Weißenfelser Kreisblatt“ [von Heinz Bretschneider]
  • Unsere Heimatstadt Weißenfels unter dem Luftterror der Alliierten vom 21. November 1944 bis zum Panzeralarm am 12. April 1945
    [Siegfried Thielitz unter Verwendung von Aufzeichnungen von Max Thielitz]
  • Der Tag der Befreiung von Weißenfels [von Fred Knauth]
  • Doctor, Hund und Regenschirm [von Friedrich Lippold]
  • Die Schönheit des Landlebens [„Weißenfelser Tageblatt“ 1932]
  • „… und was die Wenigsten wissen, …“ Zum Gedenken an Siegfried Wolters
    [von Andreas Löb]
  • Die Familie Lützen – Köhler – Bach  (eine genealogische Miszelle)
    [von Gerhard Bach]
  • St. Cyriakus – die Obergreißlauer Kirche [von Uwe Freudenberg]
  • Postmappe
  • Das Tanz- und Schauorchester „Schwarz-Weiß“ spielte auch in Weißenfels
    [von Heinz Bretschneider]
  • Woher hat der Klemmberg seinen Namen?
  • Kornelkirsche, Echter Hartriegel oder Herlitze (Bemerkenswerte Bäume in Weißenfels und Umgebung) [von Dr. Hans Köhler]
  • Eine Herzogin macht Badekur [von Dr. Adolf Schmiedecke]
  • Burgwerben und der Wein (1) [von Friedrich Bez]

2002 - Heft 4 [043]

  • Der Architekt Franz Bach – Ein Langendorfer wurde in Hamburg berühmt [von Gerhard Bach]
  • Platanen [von Dr. Hans Köhler]
  • Ein 150 Jahre alter Grabstein und die 12er Husaren in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Vergangenheit meiner Kinderjahre [von Alfred Oelke]
  • Das Weihnachtsfest im Kreise Weißenfels anno 1912 – In neunzig Jahre alten “Weißenfelser Tageblättern” gefunden [von Uwe Freudenberg]
  • 10. November 1938 in Hohenmölsen [von Günter Freyer]
  • Andere Zeiten – andere Sitten (Herrn Mentzels, Churfürstlichen Jägers von Markranstädt, Bräutigams-Zeugnis anno 1771) [von Friedrich Lippold]
  • Gedankensprünge [von Klaus-Peter Lehmann]
  • Die ehemalige Weißenfelser Kreisbildstelle [von Siegfried Thielitz]
  • Das Gefallenen-Denkmal der 66er im Stadtpark [von Heinz Bretschneider]
  • Schuhmacher prägten das Bild der Stadt mit [von Ober-Ing. Wilfried Schreier]
  • Weißenfelser Goldschmiedemarken [von Goldschmiedemeister Jens Fischer]
  • Weihnachten vor 71 Jahren [von Erdmuthe Müller-Taube]

2002 - Heft 3 [042]

  • Wo heute eine moderne Sporthalle steht … [von Gerhard Bach]
  • Der Luisenstein in den Bad-Anlagen [von Heinz Bretschneider]
  • Johann Schieferdecker – Dichter von geistlichen Kantaten [von Heinz Bretschneider]
  • Meine Erlebnisse in russischer Kriegsgefangenschaft [von Dr. Karl Munkelt]
  • Ein Augenzeuge Berichtet [von H.-G. Gespers]
  • Die große Pulverexplosion von Naumburg 1714 [von Gerhard Bach]
  • Weissenfels – Fusine in Valromana [von Raimondo Domenig]
  • Auguste von der Decken – Autorin des Weißenfels-Romans “Souverän” [von Elke Schubert]
  • Die Kreisstadt Weißenfels – vorgestellt im “Eulenspiegel” und in der “Armee-Rundschau” [von Uwe Freudenberg]
  • Hamster – einst Landplage, heute geschützt [von Fred Knauth]
  • Alt-Weißenfels vor 150 Jahren [aus dem “Weißenfelser Tageblatt” 1932]
  • Der Abendländische oder Nordamerikanische Zürgelbaum [von Dr. Hans Köhler]
  • Gemäldeausstellungen erlangten Traditionsstatus – Zur multifunktionellen Nutzung der Klosterkirche Langendorf [von Wilfried Schreier]
  • Ein Fürstentag in Zeitz – Einer handschriftlichen Aufzeichnung in einer Privatbibliothek nacherzählt [von Siegfried Thielitz]

2002 - Heft 2 [041]

  • Die alte Hoffischerei an der Promenade – eines der wenigen noch erhaltenen Barockgebäude unserer Stadt (historische Daten)
  • Ihr Arbeitsplatz war die Saale – Die Fischer, Flößer und Wassermüller [von Gerhard Bach]
  • Die Gaststätte “Am Saalestrand” [von Klaus Wolter]
  • Die Pestalozzischule nach 1945 – Die Hilfsschule in der deutschen Einheitsschule, Teil 1 [von Gerhard Hage]
  • Moritz Hill – ein Meister auf der Violine und Taubstummenmethodiker von Weltruf [von Heinz Bretschneider]
  • Ein Weißenfelser konstruiert das erste Großflugzeug Deutschlands – Karl Oscar Ursinus [von Bernd Gaudig]
  • Das “Gasthaus Lorbeer” in langendorf – Ein Familienbetrieb seit über einem Jahrhundert [von Uwe Freudenberg]
  • Der Kurfürstliche Sächsische Steuerrat Gottfried Pfitzner aus Markwerben [von Mike Sachse]
  • Vor 65 Jahren wurde ich Mittelschüler an der Mittelschule in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Die Entstehung des Ölgemäldes “Kriegsrat” – Die Beratung unter Wallenstein in der “Sackpfeife” am 2. November 1632
  • Du guckst ja wie die Gans wenn’s donnert – Geschichte einmal anders erzählt [von Friedrich Lippold]
  • Der Bierschnegel [von Dr. Hartmut Baade]
  • Blasenbaum, Blasenesche oder Rispenblütige Koelreuterie [von Dr. Hans Köhler]
  • Eine Wanderung im Unstruttal [von Rosemarie Meinhardt]
  • Wetterbeobachtungen

2002 - Heft 1 [040]

  • Grußwort des Oberbürgermeisters zum zehnjährigen Bestehen des “Weißenfelser Heimatboten” [von Manfred Rauner]
  • Denkmäler in Not (Saaletal bei Naumburg) [von Gerhard Bach]
  • Eine Frühjahrswanderung [von Siegfried Thielitz]
  • Die Grude (Ofen) [von Klaus Wolter]
  • Mein erstes Motorrad [von Kurt Hoffmann]
  • Das einstige “Haus der Werktätigen” zu Weißenfels [von Uwe Freudenberg]
  • Der “Schusterjunge” – ein nicht allbekanntes Heimatblatt (Über das Mitteilungsblatt für Weißenfelser in der Bundesrepublik und Westberlin) [von Wilfried Schreier]
  • Ulmen oder Rüstern [von Dr. Hans Köhler]
  • Schwedischer Kronprinz mit General Mannerheim in Weißenfels – Erinnerungen an den 6. November 1932 [von Dr. Horst Link, Wien]
  • General von Yorck war 1813 in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Die Entstehung des Ölgemäldes: “Trauerzug mit dem Leichnam Gustav Adolfs verlässt die Stadt Weißenfels” (10. November 1632)
  • Der Helle Schnegel – eine wenig bekannte Nacktschnecke – Aufruf zur Beobachtung und Sammlung
  • Der Weißenfelser Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Kirchenorgel in Prittitz [von Wolfgang Staudte]
  • Gottfried Reiche – Ein Weißenfelser Komponist und Meister auf der Trompete [von Heinz Bretschneider]

2001 - Heft 4 [039]

  • Der Weißenfelser Wochenmarkt – Von Seiferts Oscar’n zur Marktfrau Regine [von Gerhard Bach]
  • Johann David Heinichen – Bedeutender Opernkomponist und Musiktheoretiker [von Heinz Bretschneider]
  • Die Glocke der Marienkirche – Eine Sage aus Leißling
  • Erinnerungen an meine Lehrzeit [von Alfred Oelke]
  • Die sorgende Mutter [von Friedrich Lippold]
  • Weißenfels bestimmte den technischen Fortschritt mit (Das Schuhmacherhandwerk in Weißenfels Teil 20) [von Wilfried Schreier und Hans-Reinhard Walter]
  • Paul Lincke dirigierte auch in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Kriegsschäden an der Burgwerbener Kirche [von Dr. med. Richard Kretzschmar]
  • Über die einstigen Dorfschulen in den Orten um Langendorf [von Uwe Freudenberg]
  • Ein Weißenfelser Schulmeister – Meine persönlichen Erinnerungen an den Dioramenbauer Max Brauer [von Siegfried Thielitz]
  • Alte Erinnerungen, neue Eindrücke [von Brigitta Dittmar Herfort, Texas]
  • Christusdorn, Dornige Gleditschie oder Lederhülsenbaum [von Dr. Hans Köhler]

2001 - Heft 3 [038]

  • Die Neustadt von 1848 bis 2001 [von Gerhard Bach]
  • Historischer Spaziergang an der Promenade in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Der Stadtgarten – Eine lokalhistorische Betrachtung zum 97-jährigen Bestehen [von Siegfried Thielitz]
  • Auf den Spuren von Karl August Gottlieb Sturm [von Fred Winter]
  • Zwei Verlustverzeichnisse von 1812/13 aus Markwerben [von Mike Sachse]
  • Die Weißenfelser Schuhindustrie in der Reprivatisierung (Das Schuhmacherhandwerk in Weißenfels Teil 19) [von Wilfried Schreier]
  • Maulbeerbäume [von Dr. Hans Köhler]
  • Als der Neumarkt noch ein freier Platz war [von Klaus Wolter]
  • Heimadglänge (Schlachdefesd)

2001 - Heft 2 [037]

  • Das ehemalige St. Klaren-Kloster [von Gerhard Bach]
  • Die “Falschen Akazien” oder die Robinien [von Dr. Hans Köhler]
  • Mehr als ein Viertel der Weißenfelser waren Heimatvertriebene [von Wilfried Schreier]
  • Eduard Künneke dirigierte vor 55 Jahren in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Hunger und Essgewohnheiten in einer Zeit, über die verhältnismäßig wenig berichtet wird. [von Manfred Andersen (Pfarrer i. R.)
  • Von der Hundegasse in Weißenfels (Erzählung) [von Ottomar Schäfer]
  • Weißenfelser “Ladegast-Kollegium” e.V. [von Dr. Alexander Koschel und Rudolf Ludley]
  • Georg Hyttel – Feldchirurg aus Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Archäologie am Parkhaus – Neue Erkenntnisse der Stadtarchäologie in Weißenfels [von Dr. Uwe Moos]
  • Heinz Mäde – Ein Künstler schildert Stadt und Land um Weißenfels [von Peter Oettler]
  • Als es noch Kinos gab – Zur Geschichte der Lichtspieltheater in Weißenfels [von Siegfried Thielitz]
  • Ausflug unters Kloster – Eine abenteuerliche Geschichte um den alten Seminar-Oberlehrer Dr. Jander [aus dem “Weißenfelser Tageblatt”]

2001 - Heft 1 [036]

  • Gedanken zum Beginn des 10. Jahrganges des “Weißenfelser Heimatboten” [von Gerhard Bach]
  • Die Dorfkirche zu Pettstädt [von Susanne Ranscht]
  • Eine vergessene Straße in Weißenfels (Marienstraße) [von Alfred Oelke]
  • Zur Geschichte der Weißenfelser Post [von Siegfried Thielitz]
  • Die wahre Geschichte vom kleinen Kolibri [von Bernd Gaudig]
  • Veteranen des Luftsportes [von Rudolf Schletter]
  • Reinhard Keiser – Bedeutender Opernkomponist aus Teuchern [von Heinz Bretschneider]
  • Predigtkirche – Hofkirche – Baudenkmal. Die Weißenfelser Marienkirche von der Reformation bis in die Gegenwart. (Fortsetzung aus Heft 3/2000) [von Dr. Mathias Köhler]
  • 50. Gründungstag der Betriebssportgemeinschaft “Fortschritt” Weißenfels [von Gerhard Bergmann]
  • Sagen der Heimat: Das Mägdegrab
  • Die “Hütte” in Markwerben [von Fred Knauth]
  • Buchen (Bemerkenswerte Bäume in Weißenfels und der näheren Umgebung) [von Dr. Hans Köhler]
  • Christoph Buchen – Gründer des Waisenhauses in Langendorf [von Heinz Bretschneider]
  • Novalis – der Dichter unserer Stadt. Zu seinem 200. Todestag am 25. März. [von Werner Bermig]