Ballonglühen mit Mond

... auf der Allwetterrodelbahn Weißenfels – so müsste eigentlich die vollständige Überschrift heißen. Wobei laut Veranstalter das Ganze „Lichterfest mit großem Lagerfeuer, Verbundfeuerwerk und Nachtrodeln“ heißt. Ich erfuhr durch die Zeitung vom Ballonglühen und fand es fotografisch interessant genug, um mich an dem gestrigen, ungemütlich frischen Novemberabend nochmal auf die Socken zu machen.

Überrascht wurden wir von den sehr vielen Rodelbahnbesuchern. Es herrschte Parkplatznot, die Schlitten fuhren im engstmöglichen Abstand, die Warteschlange am Bezahlhäuschen war wohl über 20 Meter lang, es herrschte ein Treiben, wie auf einem gerade eröffneten Weihnachtsmarkt. Viele Familien mit Kindern nutzten das nahe Ziel, das mit einem Ballon des Ballonteams Weißenfels prächtig beworben wurde.
Bis zum Entfachen des Lagerfeuers und Zünden des Verbundfeuerwerks (was immer das auch ist) warteten wir nicht. Wir hatten recht schnell, was wir wollten – die Bilder – und machten dann wieder unseren Parkplatz frei.

 

(Erste Veröffentlichung am 17. November 2013)